logo Institut Linguistique du Peyrou
Intensivkurse in MONTPELLIER
durchgeführt von
Institut Linguistique du Peyrou (ILP)
Intensivkurse
Das Institut Linguistique du Peyrou (iLP)
liegt zwischen der Promenade du Peyrou und dem Hauptbahnhof, nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum (Place de la Comédie) entfernt.

Es wurde 1982 gegründet und führt seither das ganze Jahr über Intensivkurse des FLE (Französisch als Fremdsprache) durch. Die Teilnehmer aus der ganzen Welt werden auf die verschiedenen Niveaus des DELF/DALF vorbereitet.

Im Rahmen der Sommeruniversität Montpellier führt das iLP außerdem das euréfa-Programm zur Oberstufen- und Abitur-Vorbereitung für deutsche Gymnasiasten durch.

Übrigens erhielt das iLP als erstes Sprachinstitut in Montpellier den begehrten Label „fle qualité“ als staatlichen Qualitätsnachweis.
euréfa
(association européenne pour les échanges franco-allemands d'éducation et de culture, régie par la loi de 1901, à but non lucratif)

wurde von deutschen und französischen Gymnasiallehrern mit dem Ziel gegründet, Jugendlichen (und Erwachsenen)  im Sinne des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages von 1963 Sprache und Kultur des jeweiligen Nachbarlandes näher zu bringen.


In diesem Sinne wurde im Rahmen der Sommeruniversität Montpellier ein gezieltes Oberstufen- und Abitur-Trainings-Programm erarbeitet, das sich an den Einheitlichen Prüfungsanforderungen in der Abiturprüfung (EPA) der Kultusministerkonferenz der Länder ( KMK) orientiert.
(C)
euréfa
Association française loi 1901